Überall im aufstrebenden Kvarken finden Sie Kunsthandwerker, lokale Produzenten und Boutiquen, die schwedisches und finnisches Kunsthandwerk anbieten. Entdecken Sie die Traditionen und erfahren Sie mehr über die einzigartige Geschichte der Region durch eine Vielzahl von lokalen Handwerksberufen und Produkten, die mit Geschick und Liebe hergestellt werden.

 

 

 

In der schwedischen Stadt Umeå bietet das Geschäft Hemslöjden eine große Auswahl des besten schwedischen Kunsthandwerks an. Der Laden ist gefüllt mit Schnitzereien, Kunst und Kunsthandwerk von lokalen Herstellern, die Sie als einzigartige Geschenke erwerben können. Wenn Sie Lust haben, selbst ein paar handwerkliche Fertigkeiten zu erlernen, bieten sie auch eine kreative Vielfalt an Näh-, Strick- und Stickkursen und alles Material, das Sie für Ihre neue Fertigkeit benötigen – wie Garn, Wolle, Nadeln – an.

 

Das Geschäft Hemslöjden befindet sich direkt im Stadtzentrum von Umeå Foto: Hemslöjden

 

Die Firma Humlebäck Keramik & Möbelsnickeri, die sich in einem selbstgebauten Laden in der Nähe von Umeå befindet, fertigt einzigartige handgefertigte Produkte aus Holz und Keramik an. Das Design der hergestellten Artikel ist von der nordischen Natur inspiriert. Neben dem Kauf von Produkten wie Keramikgefäßen, Vasen, Blumentöpfen und schönen Möbeln können Sie die Künstler auch bei ihrem kreativen Prozess begleiten. Sie können durch Glasfenster in die beiden Werkstätten schauen und einen Einblick in die Entstehung der verschiedenen Objekte erhalten.

 

 

Humlebäck Keramik & Möbel kombiniert Holz und Keramik zu einzigartigen Produkten, die von der nordischen Natur inspiriert sind. Foto: Humlebäck

 

 

Es gibt auch die Möglichkeit, einheimische samische Kunst und Kunsthandwerk in der Gegend von Umeå zu erwerben. Das samische Café Tráhppie bietet eine Vielfalt an traditionellem und modernem samischen Glas, Keramik, Textilien, Leder, Rentierfellen und Perlen an. Durch eine spezielle Auswahl von Samen-Büchern, die sie im Laden ebenfalls finden, können Sie sich in das Leben der Samen, ihre Kultur, Kleidung, die einheimische Gastronomie und den allgemeinen Lebensstil vertiefen.

 

Sie finden das Café und Geschäft Trápphie im Museumbereich Gammlia neben dem Västerbottens Museum. Foto: Tráhppie

 

Eljest ist ein Hofladen und Gartencafé auf einer Insel in der Mitte des Umeälvens. In ihrem Laden bieten sie lokales Kunsthandwerk, Souvenirs und hausgemachte “Fika” (ein Snack zum Kaffee) an. Neben handgefertigten lokalen Produkten wie Lederschuhen und Postern, die von lokalen Designern entworfen wurden, bieten sie auch handgefertigte Lebensmittel aus der eigenen Landwirtschaft wie Marmelade und Tee sowie eine Auswahl an Büchern, die einige der traditionellen schwedischen Lebensmittel beschreiben, sowie Rezepte zu ihrer Herstellung an.

Das Shop Eljest auf einer Insel mitten in Umeå, in der mitte fon dem Fluss Umeälven, ist wirklich einen Besuch wert. Foto Eljest

 

Auf der finnischen Seite des Kvarken können Sie die fantastische Heimat der Elfen betreten. Der Hof von Tyynelä Tontut aus dem 18. Jahrhundert ist wie eine Zeitmaschine, die Sie in alte finnische Bauerntraditionen zurückversetzt. Das Wohnhaus ist voller faszinierender Details und wird von kleinen, von Hand hergestellten Elfen bewohnt, die in verschiedenen Szenen ihre tägliche Arbeit verrichten. Alle Elfen haben ihre eigene Persönlichkeit und ihren eigenen Namen, und wenn Sie über einen Elfen stolpern, der Sie wirklich mag, zieht er gerne in Ihr eigenes Haus mit ein. Auf dem Gelände gibt es auch ein Hochzeitsmuseum und eine Cafeteria.

 

Copyright: LOLA AKINMADE AKERSTROM / Kvarken Destinations

Tyynelän Tontut – Alle Elfen in Tyynelä sind handgefertigt. Sie haben ihre eigene Persönlichkeit, Ihrene eigenen Namen sowie Arbeitsplatz im Bauernhaus. Foto: Lola Akinmade Akerstorm

 

Wenn Sie auf der Suche nach saisonalen Leckerbissen sind, bietet die Marmeladcompaniet in Jakobstad hausgemachte Marmelade und Konfitüre, Fruchtsauce und Fruchtsaft an, die sowohl aus handgepflückten Waldbeeren aus der Gegend als auch aus lokal angebauten Früchten hergestellt werden.

 

Copyright: LOLA AKINMADE AKERSTROM / Kvarken Destinations contentbank

Das Marmeladkompaniet in Jakobstad verwandelt die Früchte und Beeren der Saison in Marmeladen.Foto: Lola Akinmade Akerstrom / Kvarken Destinations contentbank

 

Regionales Kunsthandwerk ist auch auf zahlreichen Märkten und Festivals im ganzen Kvarken zu finden. Eines davon ist das jährliche Fest des 17. Jahrhunderts in Isonkyrön. Es findet in der historischen Umgebung der alten Isokyrö-Kirche statt, nur eine kurze Autofahrt von Vaasa in Finnland entfernt. Das Festival findet jedes zweite Augustwochenende statt und bietet eine riesige Auswahl an Kunsthandwerk, Keramik, Schmuck, Kerzen, Strickwaren, traditionellen Speisen wie Rentier und Elch und verschiedenen Getränken. Alle Verkäufer sind in Kostüme aus dem 17. Jahrhundert gekleidet, und durch entsprechende mittelalterliche Musik und Unterhalten werden Sie schnell in diese Epoche zurückversetzt.

Auch in Bock’s Corner Brewery in Vaasa finden regelmäßig Märkte im Freien statt, auf denen Sie sowohl essbare als auch nicht essbare Produkte von lokalen Produzenten, Handwerkern und Bauern erhalten.